Hauseingang

Projektbeschreibung

Hauseingang mit keramischen Mauerabdeckungen

Nach dem Rückbau der alten Zuwegung der freitragenden Trittplatten wurde die frostfreie Gründung auf der gesamten Fläche mit Natursteingranulat aufgebaut. Darauf erfolgte der Aufbau der neuen Treppenstufenrohlinge sowie die Randsteine aus Granit.

Die Stützmauer aus gemauerten Granitsteinen musste erhöht und an das neue Treppenprofil angepasst werden. Aus den Keramikplatten wurden Mauerabdeckungen mit Tropfnase im Format 30x60x2 cm angefertigt und verlegt.

Die Keramikplatten im Format 60x120x2 cm wurden in der Fläche sowie als Sonderformelement mit verklebter Sichtkante als Treppenstufen verlegt. Abschließend wurde die Treppenwange seitlich mit Fliesen verkleidet.

Hier klicken um zur Bildergalerie zu gelangen

Ähnliche Projekte